Gud so ist das Jugendforum des Schwalm-Eder-Kreises.
Wir werden unterstützt und gefördert durch die Jugendförderung und dem Projekt „Gewalt geht nicht!“ des Schwalm-Eder-Kreises und dem Bundesprojekt „Demokratie leben!“

Ein eigens für Jugendprojekte vorgesehener Jugendfonds ist mit jährlich 6.000 € ausgestattet, um Projekte von Jugendlichen für Jugendliche zu fördern. Die Entscheidung wer gefördert wird und wer nicht, soll dabei von Jugendlichen selbst getroffen werden. Dafür gibt es das Jugendforum.

Also immer her mit euren Projektideen. [siehe Projektantrag so geht’s]

Ansonsten machen wir auch eine Menge Projekte selber.

Aktuell steht folgendes Projekt an:

4weeks 4clean | 07.07.2020 bis 08.08.2020
>> Hier gibt’s den Flyer zur Aktion

2019 hat sich bei der Jugend-Demokratiekonferenz unter den Jugendlichen der große Wunsch nach einer gemeinsamen Nachhaltigkeitsaktion entwickelt.

Das Jugendforum „gud so“ hat gemeinsam mit Jugendlichen aus den Reihen des Kreisschülerrates und verschiedener Vereine und Verbände die Aktion
„4 weeks 4 clean“ mit einer großen Auftaktveranstaltung im März geplant. Leider musste die Aktion aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Bis zum neuen Jahr wollte das Jugendforum mit der Umsetzung des Projektes nicht warten. „Denn gerade aktuell, wo mehr Menschen in der Natur unterwegs sind, sieht man vermehrt herum liegenden Müll“, so Johanna und Franziska vom Jugendforum. Zeit also aktiv zu werden.

Somit erhält die Aktion ihren Neustart am 7.7.2020 um 18:00Uhr. In einem Webinar „Helden der Meere“ mit Chris Weigand von „Blue Awarness“ gibt’s neben spannenden Fakten auch zahlreiche Ideen und Tipps um eure Umwelt ein bisschen besser zu machen.

Außerdem startet ab dem 7.7. auch die Gesamtaktion, bei der Jugendliche dann den Sommer über eine Nachhaltigkeitsaktion wie Müllsammeln, Bäume pflanzen, DIY-Recycling o.ä. umsetzen können.

Damit das Ganze noch mehr Spaß macht und man sich vernetzen kann hat das Jugendforum dazu einen „Actionbound“ erstellt.

(https://actionbound.com/bound/4weeks4clean) Dort kann man neben Rätselfragen zum Thema beantworten und seine Ideen zur Aktion auch in die Vernetzung gehen und Preise im Wert von bis zu 150 Euro für coole Outdooraktionen wie Stand-up-Paddeling, Klettern und einiges mehr gewinnen.

Darüber hinaus wurden eine Menge Bilder und DIY-Videos produziert, die täglich auf Instagram und Facebook Ideen und Anregungen rund um das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit bieten sollen.

Damit man alle kreativen Projekte auch leicht von Zuhause umsetzen kann und nicht noch lange Material einkaufen muss, kann man sich beim Jugendforum auch eine passende „DIY-Box“ bestellen und bekommt die Materialien kostenfrei nach Hause geschickt. Die Boxen sind limitiert und es lohnt sich schnell zu sein. Einfach eine E-Mail an gudsojugendforumsek@gmx.de.

Zum Abschluss der Aktion steht am 08.08.2020 ebenfalls eine Online-Abschlussveranstaltung an. Dort werden wir die Gewinner auslosen und euch weiteren Input für’s Weltverbessern liefern. Lasst euch überraschen.

.

Mehr Infos und Ideen, findet ihr in den nächsten Tagen nach und nach auf Facebook und Instagram aber auch auf der Homepage des Landkreises.

https://facebook.com/gudso.net/
https://instagram.com/gudso_jugendforum/

Habt ihr noch Fragen, braucht Unterstützung oder wollt noch was zum Angebot beisteuern? Dann meldet euch bei gud so unter gudsojugendforumsek@gmx.de oder unter 01789195018.

Wir freuen uns auf coole, nachhaltige Aktionen, eine Menge Spaß und einen gemeinsamen Austausch.