Respekt- u. Toleranzpass Schwalm-Eder

//Respekt- u. Toleranzpass Schwalm-Eder

Projektträger

anorak21 e.V.

Projektzeitraum

01.04.2015 - 31.07.2015

Zielgruppe

Klassengemeinschaften der Jahrgangsstufe 5. aus dem gesamten Kreisgebiet.
Die Schulklassen melden sich gemeinsam mit den verantwortlichen Klassenlehrern und Klassenlehrerinnen zur Teilnahme am Projekt an.
Die Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen werden bei eine Auftaktveranstaltung informiert und geschult.

Projektbeschreibung

Das Projekt ist für das Schuljahr 2014/2015 angelegt und daher jahresübergreifend.
Handlungskonzept in 2014
1. Ausschreibung und Bewerbung des Projektes
2. Teilnahmebestätigung an die teilnehmenden Schulklassen
3. Vorbereitender, verbindlicher Einführungsworkshop mit LehrerInnen / Kompetenzvermittlung für Methodenanleitung u. Vermittlung Erfahrungsaustausch
4. Beginn Absolvierung der Module 1. – 4. (individuell in das Unterrichtsgeschehen eingebettet, nach Vorgabe der Methoden)
Handlungskonzept 2015
5. Fortsetzung der Absolvierung der Module 1. – 4.
6. Absolvierung des externen 5. Moduls “Aus Fremd wird bekannt”
7. Feierliche Überreichung der Respekt- u. Toleranzpässe (Anerkennungsbetrag von 50 € für Klassenkasse u. Klassenpreise per Losentscheid drei Sonderpreise)

Projektziele

  1. Vermittlung der Themen Toleranz und respektvoller Umgang miteinander sowie die Unterschiedlichkeit des Einzelnen.
  2. Die Lerngruppen verfolgen über ein kpl. Schuljahr ein gemeinsames Ziel – Erhalt des “Respekt- & Toleranzpasses.
  3. Die LehrerInnen erarbeiten sich durch eigene Anleitung versch. Module Methodenkompetenz, die auch in anderen Lerngruppen zur Anwendung kommen kann.

Leitziele

Die aktive Förderung der Demokratie und demokratischer Gestaltungsprozesse wird als Querschnittsaufgabe in der Arbeit mit jungen Menschen angesehen.

Kontaktdaten

anorak21 e.V.
Pascal Bewernick
Jugendherberge 1
34590 Wabern

2016-03-23T19:56:26+00:0023. März, 2016|DL - Einzelprojekte 2015|