02/16 “gud so” wird Jugendforum

//02/16 “gud so” wird Jugendforum

Projektort

Schwalm-Eder-Kreis, Deutschland

Projektträger

Koordinierungs- und Fachstelle

Projektzeitraum

08.02.2016 - 31.12.2016

Zielgruppe

Alle Jugendlichen im Schwalm-Eder-Kreis, die sich aktiv für Toleranz und Demokratie einsetzen wollen.

Projektbeschreibung

“gud so” wird Jugendforum und kann im Rahmen der Bundesförderung bei “Demokratie leben!” ein eigenes Förderbudget eigenverantwortlich verwalten. Jährlich stehen 6.000 € zur Verfügung, die von Jugendlichzen für Jugendprojekte vergeben werden können. Pro Projekt können bis zu 500 € ausgeschüttet werden.

Im Jugendforum arbeiten Vertreter*innen von verschiedensten Jugendgruppen aus dem gesamten Schwalm-Eder-Kreis mit. Ob aus JFW, Sport, KSR, SV, Jugendclubs, Burschenschaften oder jugendpolitischen Vereinigungen. Alle sind eingeladen mitzumischen!

Wie die Förderung funktioniert steht im Menü “gud so”, unter “So gehts”.

Gern gibt die Koordinierungs- und Fachstelle auch persönlich Infos zur möglichen Mitarbeit und Förderung. Als Ansprechpartnerin für das Jugendforum arbeitet Johanna Meißner mit, an die wir gern weiter vermitteln.

Projektziele

Jugendliche aus dem Schwalm-Eder-Kreis können sich über das Jugendforum direkt einmischen und auch als Entscheidungsträger mitmischen!

Leitziele

Die aktive Förderung der Demokratie und demokratischer Gestaltungsprozesse wird als Querschnittsaufgabe in der Arbeit mit jungen Menschen angesehen.

Kontaktdaten

Gewalt geht nicht!
Stephan Bürger
Parkstraße 6
34576 Homberg (Efze)
Telefon 05681/775 590
stephan.buerger@schwalm-eder-kreis.de


2016-05-23T10:47:33+00:008. April, 2016|DL - Einzelprojekte 2016|