Projektort

Niedenstein, Deutschland

Projektträger

Arbeitskreis "Füreinander - Miteinander"

Projektzeitraum

01.10.2017 - 31.12.2017

Projektbeschreibung

In Niedenstein leben neben vielen jungen Familien (Neubaugebiete!) auch sehr viele Flüchtlingsfamilien. Beide haben nur sehr wenige Berührungspunkte und zu wenig Möglichkeiten, sich zu begegnen oder miteinander in Kontakt zu treten. Ängste und Hemmschwellen sind auf beiden Seiten hoch. Mit der interkulturellen Kunstwerkstatt soll eine Begegnung beider ermöglicht und eine
Kontaktaufnahme über das Medium der kreativen Gestaltung auch über Sprachbarrieren hinweg ermöglicht werden.

Verschiedene Kreativmaterialien, die den unterschiedlichen Begabungen und Erfahrungen der Zielgruppe entsprechen, werden vorgestellt und bereits erstellte Objekte gezeigt.
– Teilnehmende können Material wählen und erfahren individuelle Unterstützung bei der Umsetzung.
Ein Kunstausflug (Galerie, Museum) wird von der Gruppe ausgewählt und besucht.
– An der Konzeption der geplanten Ausstellung werden die TeilnehmerInnen beteiligt.
– Während die Erwachsenen kreativ sind, wird im Nebenraum ein Kreativ- und Spielprogramm für die Kinder statt finden.

Projektziele

Begegnung zwischen Kulturen und Generationen und dadurch Abbau von Vorurteilen und Ängsten
– Kennenlernen trotz Sprachbarrieren
– familiäres Miteinander
– nonverbale Möglichkeiten bieten, sich durch das Medium Kunst auszudrücken und mitzuteilen
– Förderung des Selbstwertgefühls durch Erfolgserlebnisse
– Erweiterung des kulturellen Horizonts
(Kennenlernen von Techniken und Besuch von 2 Kunstausstellungen)
– Die Kunstwerke sollen in einer Ausstellung der Allgemeinheit vorgestellt werden um die kulturelle Vielfalt zu zeigen (Anfang 2018)
– Begleitangebot: Kreativ- und Spielprogramm fürdie Kinder

Kontaktdaten

Stadt Niedenstein