Projektantrag – So gehts

Startseite/Beiträge/Gewalt geht nicht/Projektantrag – So gehts

1. Projektidee

Sie haben eine Projektidee und nun? Rufen Sie doch bitte kurz an oder schreiben Sie eine E-Mail und fragen Sie nach, ob Ihr Projekt grundsätzlich förderfähig ist.
Link: Ansprechpartner


2. Antrag

Die Idee ist förderfähig? Prima!
Dann laden Sie den Antrag bitte aus dem Download-Bereich herunter, füllen ihn aus und senden ihn bitte per E-Mail an uns. Sie erhalten eine kurze Rückmeldung von uns, ob alles in Ordnung ist. Danach drucken Sie den Antrag bitte aus und senden ihn unterschrieben per Post hierher.
Link: Antrag auf Förderung


3. Förderzusage

Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, erhalten Sie einen Bescheid, in dem alle Regelungen und das weitere Vorgehen beschrieben sind. Der Bescheid beinhaltet auch einen Verwendungsnachweis, der das Abrechnungsformular darstellt.


4. Abrechnung

Wenn das Projekt durchgeführt wurde, füllen Sie bitte den Verwendungsnachweis aus, reichen ihn mit Kopien der Belege hier ein und erhalten dann – wenn alles so geblieben ist wie im Antrag – einen abschließenden Bescheid und die Überweisung des Geldes.

2016-05-23T10:59:23+00:00 21. Februar, 2016|Gewalt geht nicht|