Schaffung eines interkulturellen Treffpunktes

//Schaffung eines interkulturellen Treffpunktes

Projektort

Wernswig, Deutschland

Projektträger

EV. Jugend Kirchenkreis Fritzlar-Homberg

Projektzeitraum

26.08.2016 - 31.12.2016

Zielgruppe

Alle Jugendlichen udn junge Erwachsene, die offen und interessiert sind mit zu machen.

Projektbeschreibung

EV Jugend FZ HombergWir treffen uns mit anderen Jugendlichen aus dem Ort, sodass wir eine multikulturelle Gruppe bilden und wollen gemeinsam überlegen, wie ein Raum aussehen soll, der alle anspricht. Danach wird der Raum gemeinsam gestaltet und eingerichtet und dient als interkultureller Treffpunkt.

Projektziele

Schaffung eines interkulturellen, offenen Jugendtreffpunktes, der einlädt zu Verweilen, sich Kennenzulernen, zu Chillen und sich Auszutauschen und gemeinsame Aktionen zu unternehmen.

Leitziele

Alle demokratischen Kräfte des Schwalm-Eder-Kreises arbeiten im Rahmen einer zu etablierenden „Partnerschaft für Demokratie“ konstruktiv zusammen. Das zivilgesellschaftliche Engagement gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit u. Intoleranz zu erhöhen.

Kontaktdaten

Gewalt geht nicht!
Stephan Bürger
Parkstraße 6
34576 Homberg (Efze)
Telefon 05681/775 590
stephan.buerger@schwalm-eder-kreis.de


Bitte bei „Gewalt geht nicht!“ anfragen

2016-09-02T07:43:38+00:00 2. September, 2016|GS - Einzelprojekte 2016|