Integration durch Musik, Chor der Nationen

//Integration durch Musik, Chor der Nationen

Projektträger

Integrationsstelle Melsungen

Projektzeitraum

01.09.2015 - 31.12.2015

Zielgruppe

Einheimische und Flüchtlinge machen regelmäßig gemeinsam Musik. Der Chor ist für alle offen. Eine professionelle Chorleiterin baut gemeinsam mit der Integrationsstelle einen Musikchor auf.

Projektbeschreibung

1. Projekt vorstellen und dafür werben.
2. Nach entsprechenden Rückmeldungen 1. Termin festlegen.
3. Kennenlernen und erstes gemeinsames Singen.
4. Austausch über das was zunächst gemeinsam gesungen werden soll, wie laufen die Proben ab etc.
5. regelmäßiges Proben, evtl weitere Werbung für Porjekt
6. innerhalb eines Jahres erstes öffentliches Konzert.
Interessenten sind bereits vorhanden, sowohl bei Einheimischen als auch bei den Flüchtlingen.

Projektziele

Der Chor entscheidet gemeinsam welche Musikstile gesungen werden und in welcher Sprache. Ziel ist auch, dass durch das gemeinsame Singen die deutsche Sprache erlernt wird, aber auch die unterschiedlichen Kulturen und Religionen sollen sich in diesem Projekt wiederfinden bzw. annähern und in ineinanderfließen.

Leitziele

Alle demokratischen Kräfte des Schwalm-Eder-Kreises arbeiten im Rahmen einer zu etablierenden „Partnerschaft für Demokratie“ konstruktiv zusammen. Das zivilgesellschaftliche Engagement gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit u. Intoleranz zu erhöhen.

Kontaktdaten

Integrationsstelle Melsungen
integrationsstelle@melsungen.de

2016-03-23T20:18:27+00:00 23. März, 2016|DL - Einzelprojekte 2015|